Philosophie

Systemisches Coaching, Systemische Supervision und Beratung – meine Philosophie

Der oberste Grundsatz für Systemisches Coaching, Systemische Supervision und Beratung ist für mich: Ich betrachte jeden Menschen als einzigartiges Individuum.

Systemisches Arbeiten in Coaching und Supervision für individuelle Lösungen

Jeder und jede hat eine eigene Sichtweise auf die Welt, die ich respektiere. Wir alle sind beeinflusst durch die Erfahrungen, die wir im Laufe des Lebens sammeln – sei es in der Familie, dem Ausbildungsbetrieb oder den Unternehmen und Branchen, in denen wir arbeiten. Das heißt: Die Berufstätigkeit in einer Bank oder Werbeagentur prägt anders und führt zu anderen Verhaltensmustern als die Arbeit in einer Maschinenfabrik. Diese Kontextbezogenheit ist der Grundgedanke für systemisches Denken und der Theorie, in der ich mich beheimatet fühle und die mich in meiner Arbeit leitet. Meine Arbeitsweise als Berater ist systemisch und integrativ, wobei der systemische um einen tiefenpsychologischen Ansatz ergänzt wird, abgestimmt auf den jeweiligen Kunden und das Thema.

Was das systemische Vorgehen für Sie als Kunde bedeutet

  • Durch systemisches Vorgehen bekommen Sie keine standardisierten Ratschläge. Ich schaue mir jeden Fall gründlich an, um mit Ihnen eine individuelle, für Sie passgenaue und umsetzbare Lösung zu finden.
  • Ihr Arbeitsumfeld wird analysiert und berücksichtigt. Denn jede Branche und jeder Betrieb hat eine eigene Unternehmenskultur, zu der Ihr Lösungsweg passen muss.
  • Ich unterstütze Sie darin, einen individuellen Weg für Ihre berufliche Entwicklung zu finden, nehme Ihnen aber keine Entscheidung ab. Das bedeutet: Sie bleiben autonom und für Ihr Handeln verantwortlich. Welche der alternativ erarbeiteten Strategien sie bevorzugen, bleibt allein Ihnen überlassen.

 

Denz Systemisches Coaching, Systemische Supervision und Beratung mit integrativem Ansatz in Nähe Köln / Bonn, Düsseldorf, Wuppertal, Krefeld, Leverkusen, im Rhein-Sieg-Kreis und Ruhrgebiet